Grußwort des Schirmherrn

MartinDulig
Martin Dulig, Schirmherr und Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

Sachsen ist aufgrund seiner guten geographischen Lage ein zentraler Logistik-Standort für europaweite Distribution. In Leipzig entwickelt sich Europas neues Logistikdrehkreuz für internationale Unternehmen wie DHL, AeroLogic oder Lufthansa Cargo. Der Flughafen Leipzig/Halle ist Deutschlands zweitgrößtes Frachtdrehkreuz.

Der Logistiksektor ist das Rückgrat für den wirtschaftlichen Erfolg von Industrie und Handel. Er profitiert von der modernen Infrastruktur verschiedener Verkehrsträger und vom fortschreitenden Breitbandausbau. Den Wandel zur Industrie 4.0 unterstützen die Experten der Logistikbranche im besonderen Maße.

Mit 165.000 Erwerbstätigen ist die Logistik einer der bedeutendsten Arbeitgeber im Freistaat Sachsen. Besonders bemerkenswert ist die positive Entwicklung der Branche im Leipziger Umland und in der Stadt Leipzig.

Zentrale Voraussetzung dieser positiven wirtschaftlichen Entwicklung sind neben der gut ausgebauten Infrastruktur auch hervorragend ausgebildete Fachkräfte sowie zukunftssichere und moderne Arbeits- und Ausbildungsplätze – dafür steht Sachsen. Die weitere Entwicklung wird nun auch in erheblichem Maße vom demografischen Wandel und technologischem Fortschritt bestimmt.

Laut Bundesvereinigung Logistik e. V. hat die Branche in den vergangenen Jahren einen grundlegenden Wandel vom Transportexperten hin zum Prozessoptimierer und Komplexitätsmanager vollzogen. Sie steht im harten Wettbewerb um qualifizierte Logistik-Fachkräfte. Deshalb ist es notwendig, dass die Unternehmen attraktive Angebote schaffen. Zentral sind gute Arbeits- und Ausbildungsbedingungen, berufliche Weiterbildungsangebote und Entwicklungs-perspektiven sowie die Bewerbung der vielfältigen Berufsbilder und Karrierechancen gegenüber potentiellen Arbeitnehmern und Auszubildenden.

Als Staatsregierung unterstützen wir nicht nur die sächsische Fachkräfteallianz zur gemeinsamen Bearbeitung von Schlüsselthemen der Fachkräftesicherung, sondern gleichermaßen die Stärkung von Unternehmens- und Branchennetzwerken in Zusammenarbeit mit den regionalen Akteuren vor Ort.

Beteiligen Sie sich als Unternehmen an den vielfältigen Aktivitäten der Logistikbranche und des Netzwerkes Leipzig-Halle e. V. Stärken Sie mit diesem Engagement für die Attraktivität Ihrer Arbeits- und Ausbildungsplätze auch den Wirtschaftsstandort Sachsen, um verantwortliche und motivierte Mitarbeiter zu rekrutieren, zu integrieren und zu fördern. Mein besonderer Dank gilt den Organisatoren dieser Fachkräfte-Symposien, die intensive Impulse durch den heutigen Austausch hier in Leipzig ermöglichen!

Wir sind uns der großen Herausforderungen bewusst und werden gemeinsam mit dem Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V. und weiteren Akteuren der Branche nach guten Ideen und Ansätzen suchen, um die sächsische Logistik-wirtschaft nicht nur bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu unterstützen, sondern auch die Bedeutung der Logistik als Dienstleister für alle Branchen zu verdeutlichen und Wachstum sowie Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Logistikwirtschaft zu befördern.

Advertisements