Und montags grüßt das Murmeltier – von der Bedeutung des Schlafes für Leistung und Sicherheit auf der Arbeit

Die Anforderungen an Mitarbeiter in der Logistikbranche sind ausgesprochen hoch: körperliche Belastungen wie langes Sitzen am Steuer eines LKW oder das Heben schwerer Lasten im Lager paaren sich mit verschiedenen psychischen Anforderungen – allen voran Schichtarbeit und Daueraufmerksamkeit. Es verwundert also nicht, dass Verkehr, Lagerei und Kurierdienste laut DAK Gesundheitsreport 2017 im letzten Jahr den höchsten Krankenstand aller Wirtschaftsgruppen verzeichneten.

Wie ganzheitliches Gesundheitsmanagement Fehltage reduziert, Arbeitsunfällen vorbeugt und Mitarbeiter bindet, zeigt in seinem Vortrag zum 2. Sächsischen Fachkräftesymposium am 14.6. in Leipzig Tim Feige, Gründer und Geschäftsführer von Consultario.

Aufgrund seiner Aktualität und Bedeutsamkeit für die Logistikbranche, dient dabei das Schlafverhalten Ihrer Mitarbeiter als exemplarische Gesundheitsvariable. Es wird besprochen, was den Schlaf Ihrer Mitarbeiter beeinträchtigen kann, und welche Auswirkungen das auf ihre Leistung und Sicherheit am Arbeitsplatz hat.
Den wichtigsten Teil der Praxisrunde stellen die möglichen Maßnahmen dar, die Unternehmen umsetzen können, um ihren Mitarbeitern zu helfen, ausgeruhter und leistungsfähiger zu arbeiten.

Tim Feige
Tim Feige

Tim Feige ist Gründer und Geschäftsführer von consultario.

Selbstvorstellung der consultario:

Consultario wurde gegründet mit der Vision einer gesunden Arbeitswelt. Wir sind Ihr Partner bei Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen, veranstalten Gesundheitstage und fördern die Gesundheitskompetenz Ihrer Mitarbeiter.

Als Full-Service-Dienstleister für externes Gesundheitsmanagement beruhen unsere Interventionen auf der Analyse von Krankheitsfällen und Ausfallzeiten. In der Bewertung der umgesetzten Maßnahmen betrachten wir immer die Entwicklung verschiedener Kennzahlen.

Denn der Return Ihres Investments in das betriebliche Gesundheitsmanagement lässt sich nicht nur in höherer subjektiver Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch in gesteigerter Produktivität und geringeren Fehlzeiten erkennen.“

Lernen Sie consultario auf dem 2. Sächsischen Fachkräftesymposium am 14.6. in Leipzig kennen.

Detailliertes Programm 2. Sächsisches Fachkräftesymposium: Link Programm

Online-Anmeldung zum 2. Sächsischen Fachkräftesymposium: Link Anmeldung

Download Programm und Anmeldung

Advertisements

Ein Gedanke zu „Und montags grüßt das Murmeltier – von der Bedeutung des Schlafes für Leistung und Sicherheit auf der Arbeit“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s